XJustiz
justitia

Navigation

XJustiz 2.0

XJustiz 2.0

Beschluss der BLK-AG IT-Standards, 75. Sitzung vom 11.02.2016:

„Die Mitglieder der BLK-AG IT-Standards beschließen, sämtliche Änderungen im XJustiz-Standard vorzunehmen, um die XÖV-Konformität sicher zu stellen. Nur so kann sichergestellt werden, dass der ressortübergreifende Datenaustausch perspektivisch mit keinen oder möglichst geringen Mapping- Aufwänden auf der Basis der XÖV-Standards erfolgen kann.“

Aus diesem Beschluss folgt, dass aus der Umstellung des XJustiz-Standards auf das XÖV2- Rahmenwerk inhaltliche Anpassungen durch die Fachverfahren erfolgen müssen.

Diese Änderungen im XJustiz-Standard sind in der XJustiz-Version 2.0.0 umgesetzt worden.

Als Grundlage für diese Anpassungen wurde das Handbuch zur Entwicklung XÖV-konformer Standards in der aktuellen Version 2.0.1, Fassung vom 30. Juni 2015 herausgegeben von der Koordinierungsstelle für IT-Standards verwendet. Bezugsort: http://www.xoev.de/xoev_produkte/handbuch-5060

Diese Version wird nach der durch die BLK beschlossenen Releaseplanung ab dem 30.04.2017 gültige XJustiz-Version. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die XJustiz Version 1.20.0 gültig.

zip Schemata XJustiz 2.0.0

zip Spezifikation XJustiz 2.0

Bis zur engültigen Bereitstellung der Codelisten Typ3 der Fachverfahren BNotK, Grundbuch und Register im XRepository, finden Sie hier die Dokumentationen:

pdf Codelisten_Typ3_BNotK

pdf Codelisten_Typ3_Grundbuch

pdf Codelisten_Typ3_Register

Anmerkung

Alle XJustiz-Anwender werden dringend gebeten, für sämtliche bestehenden und geplanten XJustiz-Implementierungen die Version XJustiz 2.1 zu verwenden. Dies gilt insbesondere für die Übersendung von Dokumenten mit eEB. Hierfür soll dringend der abgestimmte einheitliche XJustiz-Strukturdatensatz für die Übertragung von Dokumenten und Akten, der in Version XJustiz 2.1 umgesetzt ist, genutzt werden. Eine Implementierung des eEB in der Version XJustiz 2.0 soll nicht mehr erfolgen.